Die Flößerei in Wolfach

Über 600 Jahre lang gehörten Flöße zum gewohnten Bild in Wolfach. Noch heute erinnern zahlreiche Zeugnisse an die Zeit der starken Männer in den hohen Stiefeln und bei Flößerfesten lebt die alte Tradition des Floßbaus wieder auf. Der Flößerpfad Kinzigtal lädt ein, den Spuren des Flößers Johann und seines Sohnes Uli zu folgen und ihrer Geschichte zu lauschen.

Die Flößerei im Kinzigtal gehörte zu den Privilegien der Stadt Wolfach und ihrer Bürger. Sie brachte Reichtum, oft aber, wenn Eisgänge und Hochwasser die zum Flößen notwendigen aufwändigen Flussbauten zerstört hatten, auch Not und Elend in die Stadt.

Der Siegeszug der Eisenbahn, die den Holztransport fortan schneller und billiger erledigte, leitete das Ende dieses uralten Gewerbes ein. 1894 fuhr das letzte Floß die Kinzig hinab, 1896 kam das letzte Wolftalfloß in Wolfach an. Im Flößermuseum im Schloss Wolfach werden zahlreiche Erinnerungsstücke an die versunkene Zeitepoche gezeigt.

Museum im Schloss Wolfach

Ausstellung zur Wolfacher Stadtgeschichte

Führungen für Gruppen sind auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten auf Anmeldung jederzeit möglich. Bitte wenden Sie sich an die Tourist-Information, Tel. 0 78 34 / 83 53 53.

Flößerpark Wolfach

Die Flößerei ist ein uraltes Gewerbe und bestimmte über 600 Jahre, bis Ende des 19. Jahrhunderts, das Leben und Schicksal vieler Menschen in unserer Stadt. Den mutigen Männern in ihren hohen Stiefeln, die mit Kraft und Geschick die Schwarzwaldtannen zu bis zu 700 Meter langen Flößen zusammenbanden und diese die Kinzig hinunter zum Rhein steuerten, hat die Stadt Wolfach mit dem Flößerpark am Zusammenfluss von Wolf und Kinzig ein Denkmal gesetzt.

Flößerpfad an der Kinzig

Wie war der Alltag eines Flößers und seiner Familie? Wie baute er Flöße, wie transportierte er sie vom Schwarzwald bis an den Rhein, ja manchmal sogar bis Amsterdam? Antworten per Audio-Guide oder Räsel-Caches finden Wanderer auf dem Flößerpfad im Schwarzwald. Auf 32 Kilometern führt der Themenweg am Oberlauf der Kinzig von Lossburg nach Wolfach.

Auf den Spuren der Flößer: Themenpfad auf 32 Kilometern durch das Kinzigtal »

Das Wolfacher Floßhafenfest

Alle zwei Jahre feiern die Wolfacher Kinzigflößer ein zünftiges Fest am ehemaligen Floßhafen am Herlinsbach mit Musik, Unterhaltung und Bewirtung. Höhepunkt ist die Fahrt mit einem originalgetreu nachgebauten Kinzigfloß am Sonntagmittag.

Weiter lesen...

Tourist-Information Wolfach

Hauptstraße 41
 77709 Wolfach
 Tel.: +49 (0) 78 34-83 53 53
 Fax: +49 (0) 78 34-83 53 59
 tourist-info@wolfach.de

Prospekte bestellen
weiter »